mamasbusiness

papa. mama. drei jungs. haus und garten. berlin.

1000 Fragen an dich – Teil 22

auf 12. Juni 2018

Teil 22, das heißt ja, dass wir fast bei Frage 500 – also bei der Hälfte der 1000 Fragen sind! Wow! Ich bin wie immer gespannt auf neue Fragen, denn in letzter Zeit gab es schon Wiederholungen oder sehr ähnliche Themen, finde ich.

421. Welches Ritual hast du beim Duschen?
Nass machen, Haare waschen, Haare ausspülen, Haarspülung rein, Körper mit Massagehandschuh einseifen und abrubbeln, Beine rasieren, Haare ausspülen und Körper abspülen, eingeweichte Füße mit der Hornhautfeile bearbeiten, In-Dusch Creme benutzen oder aus der Dusche steigen, abtrocknen und eincremen. Immer so.

422. Wie gefährlich ist deine Arbeit?
Ich hebe schwer, ich schlafe schlecht, ich liege schief, ich brauche viel Kaffee, ich muss an viel denken.. aber gefährlich ist vor allem, dass die Jungs so schnell groß werden und mein Herz darunter leidet 😉

423. Welchen Kinofilm hast du sehr genossen?
Wenn ich im Kino bin, mag ich vor allem, da zu sein. Das kommt nicht mehr so oft vor und ist in Zeiten von Netflix auch nicht mehr soo besonders. Aber die drei „Pitch Perfect“ Filme habe ich jedesmal sehr genossen. Ich liebe die Musik und die Schwesternschaft, die sie feiern.

424. Welches Brettspiel magst du am liebsten?
Hab ich nicht davon auch erst geschrieben? Ja, bei Frage 407. Es gibt wirklich viele Spiele, die ich gern spiele. Aber es müssen die richtigen Leute sein. Dann kann man auch einen Abend „Mensch ärgere dich nicht“ aushalten 😉 Zu meinen liebsten Spielen gehören Nobody is perfect, Codenames, Concept, Kniffel, DiXit, Uno, Tabu, Scrabble.. Ihr seht schon: Viel mit Worten, wenig mit Zahlen und Strategie.
Und kennt ihr „Bop it„? Das ist sowieso das Coolste!
Es gibt nur wenig Spiele, die für Eltern und die 6- und 8jährigen Söhne gleich cool sind.. aber das ist so eins. Obwohl Emilian uns eigentlich längt überholt hat, was die Coolness angeht.

425. Wem hast du zuletzt eine Postkarte geschickt?
Auweia, das hab ich wahrscheinlich lange nicht gemacht. Obwohl ich jetzt so einen schicken neuen Füller habe.. Geschrieben habe ich an meine Cousine. Aber nicht geschickt, sondern gegeben. Das muss ich mal wieder machen.

426. Wie eng ist deine Beziehung zu deinen Verwandten?
Unterschiedlich. Wir sehen uns nicht mehr so oft, viele lesen hier mit. Aber wenn wir uns sehen, können wir oft einfach losreden, ohne uns wieder aufzuwärmen. Vielleicht liegt das daran, dass ich blogge und sie über alles Bescheid wissen 😉
Ich war immer stolz, dass ich mit meinen vielen Cousinen und Cousins und Tanten und Onkels einen so engen Kontakt hatte. Als wir dann „groß“ wurden, wurde es ein bißchen weniger.. aber jetzt durch Facebook und Instagram und WhatsApp kriegen wir das wieder besser hin. Hallo Familie!

427. Wann hast du zuletzt in ein Mikrofon gesprochen?
In ein Aufnahme-Mikrofon habe ich am 25. Mai am „Tag der Nachbarn“ gesprochen, als wir von einem Fernseh-Team interviewt wurden.

428. Hast du gelegentlich Freizeitstress?
Nö.

429. Was sind die drei schönsten Ereignisse des heutigen Tages?
Hmm, es ist 10:15 Uhr.. mal überlegen.
Ich hab mich über einen ruhigen Teil 2 der Nacht gefreut, nachdem Jari aus Teil 1 der Nacht irgendwie eine Party machen wollte. Dann freue ich mich, dass Jari wieder quietscht und lacht und spielt, nachdem er zwei Tage irgendwie nur winselnd mit Zahnschmerzen an uns geklebt hat. Und ich freue mich, dass beide Jungs heut früh und fröhlich in ihren Einrichtungen waren und ich mich gleich halb elf zum Wäsche aufhängen schon mit Kaffee auf die Terrasse in die Sonne stellen kann.

430. Machst du manchmal Mittagsschlaf?
Ja.

431. Findest du es wichtig, dass deine Meinung gehört wird?
Ich finde es wichtig, dass sie gelesen wird. Schön, dass ihr das macht.

432. Was ist dir in Bezug auf das andere Geschlecht ein Rätsel?
Puh.. wie viel Zeit habt ihr? 😉
Wie in aller Welt kann mann nur an eine Sache bzw. an gar nichts denken??? Wie kann mann so glücklich mit seinem Körper sein no matter what? Müsst ihr wirklich nicht so viel über das, was ihr denkt, reden? Wie seht ihr uns Frauen wirklich? Auf was achtet ihr? Und was ist wirklich in eurem Kopf los? Nachdem ich das Buch „Männer sind wie Waffeln, Frauen wie Spaghetti“ gelesen habe, was mir wirklich geholfen hat wie kein anderes Buch, würde ich so gern einmal im Kopf meines Mannes sein. Ich kann mir das einfach nicht vorstellen!
(Das Buch ist ur-alt, ich glaub, ich hab es mal aus dem Bücherregal meiner Eltern genommen. Ich seh grad, dass das Autorenpaar drei Söhne hat und in Südkalifornien lebt. Kannste mal sehn!)

433. Kannst du dich gut beschäftigen?
Ach joa, irgendwas ist immer.
Haus, Garten, Kinder, Freunde, Internet, Weiterbildung, Ehrenamt. Und so.

434. Kannst du Dinge leicht von dir abschütteln?
Nein.

435. Wie voll ist dein Bücherregal?
Immer voll. Und dann gibt es noch volle Kisten, weil ich Bücher nicht wegwerfen kann, aber mein Haus auch nicht mit Regalen vollstellen möchte.

436. Bist du mit deiner Handschrift zufrieden?
Ach, das ist eine schöne Frage. Ich hab schon bei Frage 425 überlegt, ob ich was dazu schreibe. Wir waren nämlich als Familie letztens auf der Messe DuoSchreibundSpiel und das war so toll! Ich schreibe noch darüber. Wir haben so unglaublich viele schöne Stifte zum Testen bekommen. Die Kinder und wir auch. Ich habe so einen tollen Füller bekommen und jetzt schreibe ich sogar den Einkaufszettel mit dem Füller, weil ich ihn so liebe. Mir ist mal aufgefallen, wie wenig ich noch mit der Hand schreibe. Traurig. Das möchte ich ändern.
Ach ja.. und ich mag meine Handschrift!

437. Können deine Hände machen, was dein Kopf will?
Äh. Ja? Was heißt das?

438. Wie oft am Tag schaust du in den Spiegel?
Immer, wenn ich an einem vorbeikomme, wenn ich mir eine neue Frisur machen möchte und bevor ich das Haus verlasse.

439. Klagst du schnell über körperliche Beschwerden?
Nein, ich halte viel aus. Würde ich sagen.

440. Klickst du auf Facebook manchmal „Gefällt mir“, obwohl du andere Meinung bist?
Warum sollte ich das machen?

 

Und hier gehts zum Rückblick:

Teil 21
https://mamasbusiness.de/1000-fragen-an-dich-teil-21/

Teil 20
https://mamasbusiness.de/1000-fragen-an-dich-teil-20/Teil 19
https://mamasbusiness.de/1000-fragen-an-dich-teil-19/Teil 18
https://mamasbusiness.de/1000-fragen-an-dich-selbst-teil-18/

Teil 17

Teil 16

 


3 Antworten für “1000 Fragen an dich – Teil 22”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.