Sommeranfang 2020

20. Juni 2020

Drei ganz unnormale Monate liegen hinter uns.
So etwas gab es bis jetzt noch nicht und viel Unsicherheit lag in der Luft.

Ich persönlich sehe viel Gutes für uns als Familie in dieser Zeit. Es war überhaupt nicht immer leicht… nicht leicht für die Kinder, nicht leicht für die Erwachsenen, nicht leicht für größere Familie… nicht leicht, jetzt in die Zukunft zu sehen… und vor allem nicht leicht, mit allem Neuen und Ungewissen miteinander richtig umzugehen – aber ich bin doch dankbar.

Dankbar für die Zeit zusammen.
Dankbar für Gesundheit und Schutz.
Dankbar für kleine und große Umstände, die die Zeit trotz allem gut für uns gemacht haben.

Mit dem Sommeranfang beginnt jedes Jahr ein neues Lebensgefühl für mich, das ich mit einem Midsommar Fest traditionell feiere.
(Nicht heute, weil zu kalt.)

Die Corona-Zeit, die Tatsache, dass ich zum ersten Mal in den Sommerferien der Kinder arbeiten gehe und die schmerzliche Tatsache, dass wir unseren Kalifornien-Urlaub, auf den wir seit 5 Jahren warten, streichen mussten, dämpfen dieses Sommer-Gefühl… aber nur ein bißchen.

Wir wären nicht wir, wenn wir nicht das Beste aus allem machen würden und versuchen, das Leben in jedem Augenblick zu genießen.
Das ist nicht immer easypeasy, aber das meine ich so.
Das ist unsere Entscheidung.

****

Zuerst wird es in wenigen Tagen ein unglaublich gutes Gefühl sein, den Klassenzimmer-Wohnzimmertisch abzuräumen, abzuwischen, umzustellen, den Boden drunter sauber zu machen und einen Blumenstrauß auf den Tisch zu stellen.

Dann werden wir Wassermelone kaufen und an den See fahren.

Wir werden Himbeeren und Erdbeeren im Garten ernten, Holunderlikör trinken und abends lange draußen sitzen.

Wir werden Freunde einladen und im Garten grillen.

Wir werden mit dem Fahrrad in den Wald fahren.

****

Was mit dem Blog im Sommer passiert, weiß ich noch nicht.
Es ärgert mich selber, dass ich so wenig Zeit dafür finde.. aber wenn das Leben draußen statt findet, dann ist es so.
Ab und zu werde ich schreiben!

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.