mamasbusiness

papa. mama. drei jungs. haus und garten. berlin.

Hallo Oktober!

auf 1. Oktober 2018

Ich sitze hier mit einem Kaffee in Ruhe auf der Couch und tippe kurz diesen Blog-Eintrag für euch.
Alles könnte so schön idyllisch sein…

Aber es ist Montag.
Und es regnet.
Und unsere Heizung geht nicht.
Und ich habe ein Taschentuch in der Waschmaschine mitgewaschen.
Und ich habe die ganze Woche zwei kranke Schulkinder zuhause.
Und ein Becher Tee ist umgekippt.
Ihr kennt das.

Aber ich wäre nicht ich, wenn ich mir das Leben jetzt nicht einfach schön machen werde. Ich war gerade in der Schule und habe Hausaufgaben für die Jungs geholt.. der eine ist mit der ganzen Wochenaufgabe schon fast fertig. Der andere schläft viel und hört Hörspiele. Es ist also ruhig und wir sparen uns 8 Schulwege und 4x früh aufstehen!

Wie ihr mich kennt, so wisst ihr, dass ich den Herbst nicht leiden kann. Und daran wird sich auch nichts ändern. Im Oktober stehen ein paar Dinge an, die für mich neu oder herausfordernd sind und ich freue mich, ehrlich gesagt, wenn dieser Monat und damit auch 4 Wochen Herbst um sind. Und dann im November lenke ich mich mit Weihnachts-Vorbereitungen vom Wetter ab.

Dann mal los!

Im Oktober werde ich…

… mich bestimmt jeden Tag an meine erste wunderschöne Doula-Geburt erinnern <3
… Fenster putzen.
… zum ersten Mal ins Gericht gehen und als Zeugin aussagen.
… mit der Familie den Tag der deutschen Einheit feiern.
… beim Kinderarzt sein.
… Doula-Bücher lesen.
… neue Babys auf der Welt begrüßen!
… Tee trinken.
… Kinderzimmer ausmisten.
… 10 Tage Praktikum im Kreißsaal machen.
… viel Neues sehen und lernen.
… eine liebe Freundin wiedersehen.
… meinen Doula-Vortrag vorbereiten.
… einen Infotag für „Moms in Prayer“ veranstalten.
… die FlipFlops wegpacken.
… viel Obst essen.
… vorlesen.
… vielleicht zum ElternBloggerCafé gehen.
… zum Elternabend gehen.
… meine Doula-Website weiter ausbauen.
… Schals und Tücher anziehen.
… das Schöne suchen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.