Kosmetik-Tipp

Heute habe ich mal was für die Damen!
Ja ja, Kosmetik-Tipps kann ich auch geben.
(Gibt es denn Herren, die meinen Blog lesen???)

Es gibt eine junge Frau, die sich beim Schminken filmt, das kommentiert und bei youtube zeigt.
Früher habe ich das auch angeguckt. Einige Tipps waren wirklich gut, denn es ging neben Make up auch um Nägel, Haare, Frisur, Lifestyle und Diäten. Und ich mochte diese Frau. Aber einerseits ist mein Haut&Haar doch anders und andererseits braucht man auch Zeit (und dann Geld zum Nach-Kaufen) dafür. Diese Frau wurde dadurch wirklich ein kleines bißchen berühmt und ich gucke immernoch gern ihre Videos… manchmal denke ich, dass sie gar kein Privatleben mehr hat.. aber egal. Ich mag sie.

Was ich sagen will:
Diese Frau (es gibt übrigens viele solcher Frauen) hat auch Einkaufs-Tipps gegeben. Wie lange hält die Wimperntusche? Verklebt sie nicht, wie angegeben? Blättert dieser Nagellack wirklich nicht ab? Achtung, dieses Puder macht Pickel! Und so weiter.

Ich tusche zum Beispiel seit mehr als 10 Jahren meine Wimpern und habe noch immer nicht den/die/das perfekte Mascara gefunden! Ich suche Wimperntusche, die nicht verklebt, nicht verschmiert, auch mal über Nacht hält, beim Weinen nicht unbedingt in den Augen brennt … und die nicht unbedingt 30,- € kostet. Sowas muss es doch geben!

Diese Idee finde ich gar nicht schlecht. Denn es gibt Dinge, die unabhängig von Haut-Typ funktionieren – oder eben nicht. Und vor solchen Kosmetika, die wirklich nicht das halten, was ihre Verpackungsaufschrift verspricht, sollten wir uns warnen. Das sind Fehlkäufe.

 

Ich habe aber keine Fehlkauf-Warnung, sondern einen Tipp für euch.
Und jetzt, nach einer langen Vorgeschichte, bin ich endlich soweit:

Es geht um den Abdeckstift von alverde.
Das ist ein Abdeckstift – mit Teebaumöl.

Ich finde, dieser Abdeckstift trocknet und verdeckt Flecken oder Pickel (ja, sagen wir das doofe Wort ruhig mal) nicht nur – sondern er beugt auch vor und heilt sie. Ich mag diesen Duft von Teebaumöl sehr und deswegen gefällt mir dieser Stift. Es gibt ihn leider in nur einer Abdeck-Farbe und die ist sehr hell. Wenn ich ihn richtig dick auftrage, geht das nur nachts.. Die eingeschmierte Haut wird ziemlich trocken, aber es ist ja auch kein Make up-Stift, sondern ein Abdeckstift. Punktuell. Danach muss eben eingecremt werden. Er hält lange, riecht bis zum Ende toll nach Teebaumöl und – hat mich überzeugt!

Den Stift gibt es für 2.95 € bei dm.
Wofür auch sonst sollte ich werben?

 

Schreibt mir an marit@mamasbusiness.de , wenn ihr per Mail von neuen Blog-Einträgen benachrichtigt werden wollt.
Und klickt „Gefällt mir“ bei Mamasbusiness auf Facebook, um auch zwischen den Einträgen von uns zu hören.

Danke!

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.