Herbstfotos

Wir waren gestern bei Freunden im Berliner Umland.
Das Wetter war traumhaft!!!
Wir haben kleine Kastanien einen Berg runtergekullert und Liam hat so gelacht.

Herbst

Herbst     Herbst

Herbst

 

Heute war Emilian mit Oma und Opa Drachen steigen.
Als er zurückkommt und klingelt, mache ich die Tür auf und Oma sagt: „Jetzt kannst du Mama sagen, was du wolltest.“ Seine Augen strahlen und er flüstert mir ins Ohr:
„Ähm.. der ähm Funkturm.. der Funkturm heißt Langer Lulatsch.“
Und er gackert los.
Irgendwann setzt er sich hin und sagt entspannt: „Jetzt weißt du’s endlich…“

Mehr Kindersprüche?

Wir legen die Kinder ins Bett, Emilian schläft sofort ein. Kurz danach frage ich meinen Mann, ob er Emilian eine Windelhose angezogen hat. Er sagt: „Oh.. nein.“ Weil mir das alles noch zu unsicher ist, gehe ich zu Emilian, mache den Schlafsack auf und ziehe ihm schnell die Unterhose aus und die Windelhose an. Er wird wach, dreht sich um und sagt: „Ich bin noch müde…“ Er wird ein bißchen wacher, ich flüstere, dass ich ihm die Windelhose anziehe, weil Papa das vergessen hat. Emilian macht die Augen wieder auf und fragt: „Was hat Papa noch vergessen?“ … und er schläft wieder ein.

Emilian hat gelernt, alleine in den Türhopser zu steigen und auch wieder auszusteigen. Als er wieder mal hopst, höre ich einen dumpfen Knall. Ich gucke um die Ecke und frage, was geknallt hat.
Er erzählt irgendwas vom Hopser. Ich frage: „Und der ist gegen deinen Kopf geknallt?“
Emilian: „Ja. Der Boden.“

Am Abend beim ins-Bett-gehen lernt Papa Bibelverse mit Emilian. Emilian kann den 23. Psalm auswendig sagen, den Vers, der in Psalm 50 Vers 15 steht und den Vers aus Johannes 3 Vers 16 lernen sie gerade. Emilian liebt das, hüpft über unser Bett und brüllt die Wörter durch den Raum.
Als er wieder einmal fertig mit seinem Gelernten war, ruft er:
„Papa, hast du noch einen… was man sagen kann?“

 

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.