Dankbarkeit

Ich habe ja schon einmal festgestellt, dass bei Unzufriedenheit und Ungeduld hilft, sich auf die guten und erfolgreichen Dinge im Leben zu konzentrieren.
Manchmal ist es nicht leicht, mit einem gewissen Bauchumfang in einem nicht-ganz-fertigen Haus mit einem fast 2jährigen Kind und einem voll-arbeitenden Mann zu wohnen. Manchmal..

Ich bin dankbar, dass wir schon soo viel geschafft haben, fertige wunderschöne Räume haben und hier inzwischen zuhause sind.

Ich bin dankbar, dass Emilian lange schläft, gute Laune hat, alleine spielen kann und sein Leben genießt, obwohl er auch verzichten, lernen, teilen und sich umgewöhnen muss.

Ich bin dankbar für seinen Wortschatz, der täglich wächst, ohne dass wir uns sehr bewusst darum kümmern. Emilian nimmt an unserem Leben teil und bereichert es in jeder Hinsicht.

Ich bin dankbar für ein gesundes, lebhaftes Baby im Bauch, für ruhige und einigermaßen angenehme Nächte und hoffe auf eine Geburt, die ich danach auch einigermaßen angenehm und schnell nennen kann.

Ich bin sehr dankbar für das Wetter, für die Sonne, für den Garten und für die Möglichkeiten, die da draussen auf uns warten!

Ich bin dankbar für unsere Familien, die uns mit viel Hilfe und Unterstützung zur Seite stehen, immer abrufbar sind und uns das Leben in letzter Zeit wirklich erleichtert haben.

Ich bin dankbar, dass wir gute Freunde haben, die an uns und unserem Leben interessiert sind und uns zeigen, dass sie für uns da sind.

So.. alle anderen Kleinigkeiten, die noch erledigt und beendet werden müssen, sind erstmal egal!

Comments

  1. Nancy says:

    Und ich bin dankbar, dass es dich gibt. 🙂

  2. Karin Tondera says:

    Ja meine liebe Marit, da hast du vollkommen recht. Wie oft hab ich mir mit dem ´manchmal´ mein und anderer Leben schwerer gemacht. Ja und außerdem stecken ja in diesen Widrigkeiten des Lebens ungeahnte Chancen und sie sind die Sandkörnchen des Lebens, die uns so schön glatt schleifen!!

    Liebe Grüße von Karin

  3. Kuhley, Hannelore says:

    Hallo Marit
    wir freuen uns mit dir, daß du so viel Grund zum danken hast. Dir alles Gute und bald ein gesundes Baby.Wir beten für dich.Gruß von Oma+Opa auch an deine beiden Männer 🙂

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.