Brokkoli – Frischkäse – Gratin

Heute gibt es mal ein Rezept für euch. Wir finden es total lecker!

Ihr braucht für 3 – 4 Personen:
500 g Brokkoli
300 g Nudeln
200 g Kochschinken (vegetarisch: Schinken weglassen)
200 ml Sahne
200 g Frischkäse
100 g Mozarella
100 g Käse (gerieben)
Salz, Pfeffer
Kräuter der Provence

Der Brokkoli wird im Salzwasser blanchiert (kurz in kochendes Wasser getaucht). Dann wird er aus dem Wasser genommen und in dem Wasser können die Nudeln nach Packungsanweisung kochen. Die Nudeln und den Brokkoli in einer Auflaufform miteinander vermischen.
(Nach Bedarf kommt auch der gewürfelte Schinken dazu.)
Die Sahne mit dem Frischkäse cremig rühren und mit Salz, Pfeffer und den Kräutern abschmecken und über den Mix in der Auflaufform gießen.
Der Mozarella wird in Scheiben geschnitten und zum Schluss zusammen mit dem geriebenen Käse über das Gratin gegeben.
Im Ofen bei 160°C ca. 20 – 30 min. backen, bis der Käse sich bräunt.

Comments

  1. Elsa says:

    schmeckt auch lecker mit Kartoffeln, was ist eigentlich „Kochschinken“??? Also den lasse ich dann lieber weg………
    Oh, ich hab so ein Hunger – böse Marit!

  2. Steffi says:

    Danke für dein Rezept. Ich werde es ausprobieren!

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.