12 von 12 im März

Schon im Februar irgendwann stand fest, dass die Kita am 12. März geschlossen sein würde. Fortbildung oder so.
Ich plante sofort, an dem Tag in den Zoo zu fahren… und erst viel später fiel mir auf, dass dieser Zoo-Tag ja dann bei „12 von 12“ eine große Rolle spielen würde.
Ich habe mich entschieden, heute mal extra viele Tiere für euch zu fotografieren. Bei diesem schönen Frühlingswetter wäre es mir sonst auch ziemlich schwer gefallen, nur ein paar Momente des Tages festzuhalten. Wir haben diese Sonne, diese Wärme, den freien Tag so sehr genossen!
Am Ende waren es dann 62 Fotos. Ähm. Also doch nicht nur Tiere.

Ich konnte meine Kamera gestern nicht finden. Bis jetzt.
Also sind es jetzt Handyfotos geworden.
Geht aber, oder?

 

1. Frühlingswiese im Zoologischen Garten

 

2. Suchbild

 

3. „Murmeltiere schlafen gern den ganzen Winter lang…“

 

4. Because I’m happy…

 

5. So ein Teddybär!

 

6. Als hätten wir ne Sitzung bei ihm…

 

7. Wir haben heute so viele Fütterungen gesehen.

 

8. So weit bis zum Zoo in Los Angeles… vielleicht sind wir bald da.

 

9. Der goldene Bär

 

10. Auge in Auge

 

11. Zebrastreifen

 

12. Berlin am Abend

 

Ich kann nur wiederholen: Es war ein schöner Tag!
Diesmal habe ich den Doppelkinderwagen zuhause gelassen und es ging auch irgendwie so.
Gegen 16:00 waren beide Kinder so müde, dass sie fast im Stehen eingeschlafen wären. Emilian hielt ich wach, in dem ich ihm versprach, mit ihm ein Eis zu essen, sobald Liam eingeschlafen wäre. Er jammerte nämlich schon den ganzen Tag nach Eis, aber zum Glück für mich leider hatten alle Eis-Stationen im Zoo noch geschlossen. Und Liam schlief und schlief nicht ein.. Irgendwann kippte er im Wagen einfach nach vorne um – und sofort ging Mama mit dem Großen Eis essen.

Auf der Liste aller „12 von 12″ler bin ich heute Nummer 174.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.