12 von 12 im August

12. August 2022

Vorletzter Ferien-Freitag!
Mein Wecker klingelt viel zu früh, denn ich arbeite ausnahmsweise heute. Ich stehe leise auf, mache mich fertig und trinke einen Kaffee.

Mein Mann und die Kinder schlafen noch. Auf der Couch lese ich in meiner Bibel App diese interessanten Sätze:

Bibelleseplan: Kraftvolle Worte, You Version

Durch die warme Morgensonne fahre ich zur Arbeit. Gestern habe ich mitten auf der Kreuzung meinen Schuh verloren und musste anhalten, das Fahrrad wegstellen, barfuß auf die Strasse laufen und den Schuh holen… Heute komme ich ohne Zwischenfälle an. Ich treffe einen Bekannten neben mir im Auto und wir winken kurz.

Im Kindergarten sind wenig Kinder da. Die Kinder, die da sind, freuen sich über den Platz und die Ruhe. Aber wir 6 Erzieherinnen wissen heute gar nicht so richtig, was wir machen sollen. Immerhin habe ich ein neues Eingewöhnungskind, das bringt Abwechslung!

Währenddessen kommt mein Papa zu uns nachhause, um die beiden Großen zum Boot fahren abzuholen. Sie wollen den Teltowkanal entlang aus Berlin raus schippern und ausprobieren, wie weit sie kommen. Immer wieder schickt er Fotos vom Wasser.

Der Mann geht mit dem Kleinen angeln. Nach der Arbeit fahre ich schnell bei dm vorbei und hole unser neues Familien-Fotobuch ab. Als ich nachhause komme, ist das Haus leer, kühl und ruhig. Wie schön! Ich räume ein bißchen auf, mache Mittagsschlaf, sortiere Wäsche und genieße es, dass ich einfach mal nichts höre, nichts denken oder reden muss.

Am Nachmittag kommt der Mann mit Fisch nachhause, der wird sofort zubereitet und gegrillt. Ganz stolz pflückt der Kleine Pfefferminzblätter aus dem Garten, um den Fisch zu würzen… wir essen zu dritt auf der Terrasse.

Ich gehe duschen. Mein Vater ruft an: Sie sind am Ziel. Mit Fahrt durch eine Schleuse!

Mein Mann fährt los, um die Jungs, das Boot und Opa aus Potsdam nachhause zu holen. Die Jungs kommen gut gelaunt und gar nicht müde zuhause an.

Kurz danach treffen mein Mann und ich uns mit Freunden in der Kirche, um etwas vorzubereiten. Meine Schwester passt zuhause auf die Jungs auf. Bis sie von der Arbeit gekommen ist, bleibt mein Vater noch bei den Jungs.
Wir bieten nämlich ab sofort kleine Events für Paare an und starten heute mit einer Movie Night! Heute kommen 11 Paare zusammen und wir zeigen einen Film und bieten anschließend Gespräch und eine Zeit zu zweit an. Die Zweisamkeit kommt für Paare oder Eltern oft zu kurz – und erst Recht nach den langen Lockdown Zeiten. Ich freue mich, dass wir den Paaren in unserer Kirche ab und zu etwas Gutes tun können.

Schaut gern hier noch vorbei, um mehr Fotos vom 12. August zu sehen! Über 100 Blog-Einträge gibt es da!

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende!

****

Ich danke Dir fürs Mitlesen!
Wenn Dir der Beitrag gefallen hat,
lade ich Dich ein,
in meine virtuelle Kaffeekasse zu spenden. (Klick hier!)
Danke!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.