Hallo Dezember!

08. Dezember 2022

Etwas verspätet hole ich meinen Dezember-Gruss nach, aber ich habe gute Gründe. Glaubt mir!

Eine liebe Freundin hat mich für ein paar Tage eingeladen, mit ihr eine Art Junggesellinnen-Abschied zu feiern. Und da war ich mit ihr unterwegs…. für 6 Tage in Portugal!

Vielleicht habe ich Zeit, mal demnächst in Ruhe darüber zu schreiben: Es war ein absoluter Traum!
Ungefähr 18 Grad, Sonne, der wilde Atlantik, die zauberhafte Algarve (ich war bisher noch nie in Portugal und habe in meinem Leben keine Minute über dieses Land nachgedacht. Ich entschuldige mich, Portugal!), dazu Hotelzimmer, Freundinnenzeit, gutes Essen.. und alles sowas im Dezember. Wow, war das toll!

Gestern bin ich nachhause gekommen, heute habe ich den Mann zum Flughafen gebracht. Aber er kommt morgen wieder. Ich bin wieder gut und schnell im Alltag gelandet. Jetzt freu ich mich so richtig auf Weihnachten!

Im Dezember werde ich…

… von Portugal träumen.
… mich über meine Wärmflasche freuen.
… zum ersten Mal nicht die Kinderschuhe an Nikolaus befüllen.
(Das hat der Mann super gemacht.)
… den Kindern Fotos von der Reise zeigen.
… Pause vom Morgengebet machen.
… jeden morgen die Adventskalender-Freude feiern.
… mich warm anziehen.
… weiter bei 7vsWild mitfiebern. (Werbelink)
… Kerzen anzünden und Weihnachtsmusik hören.
… Weihnachtskekse backen.
… mich freuen, wie die Kinder für Weihnachten auf ihren Instrumenten üben.
… kleine Weihnachtsfeiern genießen.
… zum ersten Mal ein Weihnachtssingen mit den Nachbarn veranstalten.
… leider doch nicht in die Weihnachtswerkstatt gehen.
(Es gab dieses Jahr zu wenig Weihnachtspäckchen…)
… an Geburtstage denken.
… noch ein paar Produkte für euch verbloggen.
… mit meiner Freundin ihre Hochzeit feiern!
… viel Tee trinken.
… viel für unsere Gesundheit tun.
(Ätherische Öle!)
… kleine Geschenke für die Lehrerinnen und Erzieherinnen packen.
… Geschenke aussuchen, verpacken, schenken.
… beim Weihnachtsgottesdienst mithelfen.
… den Zauber von Weihnachten fühlen.
… meinen persönlichen Jahresrückblick schreiben.
… die Zeit zwischen den Jahren feiern.
… das neue Jahr begrüßen!

****

Ich danke Dir fürs Mitlesen!
Wenn Dir der Beitrag gefallen hat,
lade ich Dich ein,
in meine virtuelle Kaffeekasse zu spenden. (Klick hier!)
Danke!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.