Hallo Dezember!

Und plötzlich ist Dezember.
2015 ist fast Vergangenheit.
Wir sind nach 10 Monaten Amerika wieder nach Berlin gezogen, ich bin 30 geworden, das Berliner Wetter hat sich von bester Seite gezeigt, wir haben ein angemeldetes Schulkind, wir haben viele Flüchtlinge kennengelernt und wir haben keine einzige Windel mehr im Haus! Meine Güte…

Aber erstmal liegen ja noch 31 tolle Tage vor uns.

Im Dezember werde ich…

… ruhigen Urlaub mit meinen drei Männern verbringen.
… lesen, vorlesen, schwimmen, Filme sehen, spazieren.
… die Bibelgeschichten als „Jesse Tree“-Weihnachtsgeschichte an den 24 Tagen erzählen.
… eine Tochter von lieben Freunden in Liams Gruppe begrüßen.
… Kekse backen.
… feierlich unseren Ehe-Kurs abschließen.
… mich mit Freundinnen zu Plätzchen und Glühwein treffen.
… Liams Kindergartengruppe zum Spielen in der Kirche begrüßen.
… mit meinem Sohn Lieder für ein Weihnachts-Musical üben.
… eins, zwei, drei Weihnachtsfeiern feiern.
… Freunde zum Weihnachts-Musical in die Kirche einladen.
… Familienfotos machen und Weihnachtspost verschicken.
… Geschenke aussuchen und einpacken.
… mit den Familien feiern.
… an das größte Geschenk Gottes an uns denken.
… traditionell und wunderbar mit Freunden in das neue Jahr feiern.
… dankbar sein!

Comments

  1. Carina says:

    Ich wünsche euch eine schöne Adventszeit und Gottes reichen Segen!

    LG Carina

Schreibe einen Kommentar zu Carina Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.