Ein lebendiger Adventskalender

02. Dezember 2019

Zum zweiten Mal probieren wir in der Kirche den „lebendigen Adventskalender“ aus. Könnt ihr euch vorstellen, was das ist?

Ich schreibe das ein bißchen zu spät – aber 22 Tage habt ihr ja noch Zeit, um es nachzumachen 🙂
Als Nachbarn, Freunde, Schul-Eltern, Kollegen..

An jedem der 24 Tage kann eine Person aus unserer Kirche sein HausTürchen öffnen, ein Thema vorschlagen und sagen, wie viele Gäste und ggf. welche Zielgruppe kommen dürfen.

Zum Beispiel habe ich heute um 16:00 mein Türchen geöffnet und 10 Kinder zum Weihnachtsfilm eingeladen. Mit meinen waren es dann 13 Kinder und das war so toll. Es gab Popcorn ohne Ende, Mandarinen, Spekulatius, Kaki-Früchte, Lekuchen und Äpfel. Es gab lautes Gelächter, aufgeregte Kinder und ganz viel Vorweihnachts-Stimmung.

Andere Türchen in unserem Kalender sind:
ein Glühwein-Abend für 12 Personen
basteln für 5 Personen
ein Spaziergang für jeden, der möchte
Bratapfel Essen
Skat spielen
gemeinsam Weihnachtsmusik machen / singen
Geschenke gemeinsam einpacken

Das ist so einfach und so schön!

Weil der Advent zusammen führt, neue Bekanntschaften bringt, jung und alt mit einbezieht, Spaß macht und abwechslungsreich ist. Und dabei aber besinnlich, warm und gemeinschaftlich ist.

Macht’s euch schön!

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.