Die Ehe-Kiste

„Viele Menschen heiraten und glauben dem Mythos, die Ehe sei eine Kiste voll mit all‘ den Dingen, nach denen sie sich lange gesehnt haben: Gemeinschaft, Intimität, Freundschaft, usw.

In Wahrheit aber ist die Ehe am Anfang wie eine leere Kiste.
Es muss etwas hineinlegt werden, bevor etwas herausgenommen werden kann.

In der Ehe gibt es keine Liebe. Die Liebe ist in den Menschen. Und die Menschen bringen die Liebe mit in die Ehe.
In der Ehe gibt es keine Romantik. Die Romantik muss in die Ehe gebracht werden.

Ein Ehepaar muss diese Kunst zuerst lernen und sich angewöhnen, die Ehe-Kiste mit Geben, Lieben, Dienen, Loben, usw. zu füllen.

Wenn mehr herausgenommen wird als hineingelegt wird, wird die Kiste leer sein.“

(„The Well, Refreshing your Marriage“, Mariners Church)

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.