12von12 im September

12. September 2020

So ein sonniger Samstag!

Mein Mann fährt mit den Kindern in den Garten der Großeltern, ich habe ein paar Stunden für mich alleine.

Mit leckerem Frühstück kommen sie zurück.

Meine Eltern kommen.
Mama mit dem Auto und Papa mit dem Rad.

Mein Mann und ich haben einen Termin in der Kirche.
Wir verbringen eine gute Zeit in einer kleinen Arbeitsgruppe.

Ein paar Fotos währenddessen von unseren Kindern. Denen ging es in der Zeit nämlich auch gut.

Als wir wieder kommen, werden wir mit einem vollen Teller begrüßt! So lecker! Meine Eltern fahren mit den Jungs eine Runde, um etwas zu erledigen. Wir haben nämlich gestern in unserem Vorgarten ein Portmonee gefunden. Scheinbar wurde jemand bestohlen und das Portmonee ohne Geld bei uns abgeworfen. Wir fanden eine Adresse, gaben es ab und bekamen einen schicken Finderlohn.

Mein Vater repariert hier und da ein paar Dinge, wie meist, wenn er da ist, dafür sind wir immer dankbar. Dann fahren sie. Wir räumen ein bißchen, bereiten Essen für morgen vor und schauen einen Film zusammen an.

„Emil und die Detektive“
Süß, der Film mit den Berliner Straßenkindern.
Ich packe nebenbei einen neuen Produkttest aus, über den ich mich sehr freue! Dann schreibe ich diesen Beitrag und setze mich zu meinem Mann auf die Couch.

#glisskur #haarpflege #glisskuraufmarkenjury @schwarzkopf #werbung

Hier sind mehr „12von12“ Beiträge.

Viel Spaß und einen schönen Sonntag euch!

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.