12 von 12 im Mai

Heute war ein komischer Tag.
Nicht besonders voll, aber ich hab für „12 von 12“ noch nie an einem Sonntag fotografiert.
Dann war Muttertag und ausserdem unser letzter Tag vor dem Urlaub. Stress.

Als ich die Fotos sortiert habe, ist mir aufgefallen, dass heute viele Dinge zum ersten Mal passiert sind. Seht selbst:

 

Ein Morgen im Bett. Zu viert.

1

 

 

Ich habe mir wieder Socken angezogen, weil ich es so kalt fand.

2

 

 

Zum Frühstück gab es aber schönsten Sonnenschein!

3

 

 

Der Baby-Bereich in unserer Kirche. Liam liebt es.. fast ist er schon zu groß dafür.

4

 

 

Ganz stolz durfte Emilian zum ersten Mal seine Hundebox mit in den MiniClub nehmen.

5

 

 

Zum ersten Mal: Ein Muttertagsgeschenk! Gebastelt im MiniClub.

6

 

 

Muttertags-Muffins. Zum ersten Mal habe ich den Blechkuchenteig einfach in Muffinförmchen gekippt.

7

 

 

Wir haben uns einen großen Sitz für die Reise geliehen.
Zum ersten Mal fährt Liam auch in Fahrtrichtung. Abenteuer!

8

 

 

Als Oma und Opa kurz vorbeikommen, macht Liam zum ersten Mal ein paar Schritte.

10

 

 

Packstress vom Feinsten…

9

 

 

Wir haben uns auch Musik und Hörspiele geliehen.
Die machen sich auch als zwischendurch-Beschäftigung ganz gut…

11

 

 

Die Route.

12

 

Das Auto ist gepackt. Die Kinder werden gleich ins Bett gehen, um dann nachher von uns in die Kindersitze getragen zu werden. Wir freuen uns auf einen schönen Urlaub!

 

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.