Kleine Gemüsepuffer

Bevor die Jungs wach werden, habe ich noch ein schnelles, einfaches Rezept für euch. Wir haben es heute ausprobiert und beide Jungs mochten es.
Wie es bei Puffern eben so ist, dauert das Braten etwas und die Küche muss dann auch erstmal gelüftet werden..

Zutaten:
100g geraspelte Karotte
100g geraspelte Zucchini
100g geriebene Kartoffel
Salz und Pfeffer
2 EL Mehl
Pflanzenöl

* Das geraspelte Gemüse trocknen. Dazu das Gemüse auf mehrere Lagen Küchenpapier legen, mit Küchenpapier bedecken und ausdrücken.

* Das Gemüse in einer Schüssel mit den Gewürzen und dem Mehl mischen und mit den Händen zu 8 Bratlingen formen.

* Das Öl in der Pfanne erhitzen, die Puffer hineingeben und mit einem Pfannenwender vorsichtig flach drücken. Etwa 5 Minuten braten, zwischendurch wenden.

* Auf Küchenpapier abtropfen lassen. Die Puffer müssen aussen goldbraun und knusprig und innen durchgegart sein.

Guten Appetit!

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.