Hallo Dezember!

Unser Dezember hat wunderschön angefangen!

Zu fünft haben wir im Garten nasses Laub geharkt und aufgeräumt. Ich glaube, das ist noch nie vorgekommen. – Gerade habe ich in der Mittagspause die Böden im Haus sauber gemacht, Staub gewischt und klebrige Fingerabdrücke entfernt. Das habe ich nicht etwa getan, weil zum ersten Mal meine Eltern mit uns Weihnachten feiern (..oder doch?), sondern weil jetzt eine besondere Zeit beginnt. Und ich möchte mich wohlfühlen, durchatmen und entspannen können!

Prinzessin Mama vor einer Fotowand bei Pflanzen Kölle

 

Im Dezember werde ich…

… Tannengrün aus dem Garten in die Wohnung hängen.
… mit Freunden einen 40. Geburtstag feiern.
… Türchen öffnen und Kinderaugen leuchten sehen.
… Mandarinen und Orangen essen.
… vorlesen und noch mehr vorlesen.
Kerzen anzünden.
… Nikolaus spielen.
… auf Schnee warten.
… verkleidet zu einer Motto-Party gehen.
… Plätzchen backen – und essen.
… Weihnachtslieder hören und singen.
… viele Kinder zu Weihnachtsfilmen einladen.
… ein allerletztes Weiterbildungs-Wochenende haben!!!
… Weihnachtsfeiern in der Schule und bei MOPS feiern.
… einem Berliner Kind anonym einen Weihnachtswunsch erfüllen.
… Geschenke verpacken und den Weihnachtsbaum schmücken.
… endlich den Film „Die sichere Geburt“ sehen.
… die wichtigste Geburt überhaupt feiern.
… mit der Familie sein.
… ausruhen.
… Ferien genießen.
… einen Jahresrückblick schreiben.
… dankbar für 2018 sein.
… das neue Jahr 2019 begrüßen!

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.