Freitag Abend ist Filmabend

27. März 2019

Ach ja, das Familienleben kann schon ab und an mal ganz schön anstrengend sein. Aber es gibt natürlich auch Momente, in denen ich mein Glück kaum fassen kann, so eine tolle Familie zu haben. Diese Momente geschehen besonders bei traditionellen Unternehmungen, bei denen die ganze Familie zusammen kommt – wie beispielsweise an einem Freitagabend.

Denn Freitagabend haben wir bei uns zuhause meist einen festen Termin, bei uns ist nämlich Kinoabend. Anders als bei anderen, geht es bei uns allerdings nicht zum nächstgelegenen Kino, sondern einfach nur auf die heimische Couch. Dann kommen einfach alle zusammen, mein Mann, unsere drei Söhne und ich kuscheln uns dann gemeinsam vor den Fernseher und haben eine tolle Familienzeit zusammen.

Den Filmeabend leiten wir traditionell ein. Wir bereiten gemeinsam leckere Snacks vor – am liebsten mögen wir hier Popcorn frisch aus der Pfanne – so kommt auch wirklich ein echtes Kinofeeling auf! Die Kinder lachen sich kaputt, wenn wir den Deckel öffnen und das Popcorn durch die Küche fliegt. Ich habe gerade ein bißchen im Internet gestöbert und mehrere Popcorn-Rezepte gefunden, die ich demnächst gerne probieren würde. Und dann suchen wir gemeinsam einen Film aus, an dem auch wirklich alle Freude haben. Dies hat schon einen festen Ritualcharakter und wir freuen uns alle schon die ganze Woche auf den gemeinsamen Abend. Der Familienabend hat im übrigen auch Priorität, andere Verpflichtungen oder Einladungen werden zugunsten des Kinoabends auf einen anderen Tag verschoben. Wenn es nicht anders geht, ist auch mal nur ein Elternteil dabei. Dies macht diesen Abend in der Woche so besonders. Unter der Woche bleibt ansonsten einfach kaum Zeit für gemeinsame Unternehmungen – damit ist freitags abends dann aber Schluss.

Unser Lieblingsfilm, den wir uns alle einfach immer wieder ansehen könnten, heißt: Die Croods und ich bin wirklich froh, dass wir ihn nun, sowie auch viele andere Familienfilme einfach online leihen dürfen. Dieser Film ist perfekt für die ganze Familie, ob Kinder oder Erwachsene, geeignet. In dem Film geht es nämlich auch um eine Familie, allerdings nicht in der heutigen Zeit, sondern in der Steinzeit. Gemeinsam bricht die Familie auf, um eine fantastische neue Welt zu entdecken, die ihnen bis dato verborgen blieb. Nachdem nämlich ihr zuhause, beziehungsweise ihre Höhle, zerstört wurde, müssen die Croods sich eine neue Bleibe suchen und erleben dabei tolle gemeinsame Abenteuer. Vor allem die Moral des Films gefällt uns besonders gut. Die sagt nämlich, dass man das Wichtigste auf der Welt stets bei sich hat – seine Familie.

Wir freuen uns schon riesig auf die Fortsetzung des Films. Bald sollte nämlich „Die Croods 2“ erscheinen, das können wir alle schon kaum abwarten. Sogar unser Jüngster, der kaum reden kann, sagt „Ta ta taaaaa“, wenn er „Die Croods“ schauen möchte. Die, die den Film kennen, wissen, was er meint.
In dem neuen Teil ist die Familie nämlich mit den Abenteuern und Gefahren konfrontiert, welche ihre neue Umgebung für sie bereit hält. Eins ist sicher, langweilig wird es da sicher nicht. Das wird bestimmt ein ganz aufregender Filmeabend!

In Zusammenarbeit mit Lea Hofmann

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.