mamasbusiness

papa. mama. drei jungs. haus und garten. berlin.

Oatmeal Cookies with Chocolate

auf 5. Oktober 2016

Vielleicht erinnert ihr euch an meine Back Challenge… ich erinnere mich auch. haha
Und ich merke, dass ich mich vor so manchen Rezepten drücke und es deswegen offensichtlich nicht weiter geht. Aber ich backe! Und auch nicht immer die Rezepte, die ich immer so backe.

Deswegen habe ich heute ein neues, leckeres, schnelles, fast gesundes Rezept für euch, natürlich von Cynthia Barcomi. Mich hat es erst abgeschreckt, vielleicht wegen der Kirschen? Ich nehme jedenfalls Cranberries und wir alle lieben diese Cookies!

Oatmeal Cookies with Chocolate

140 g Mehl
1/2 TL Natron
1/4 TL Salz

140 g Butter, Zimmertemperatur
100 g Zucker
100 g brauner Zucker
1 Ei
1 TL Vanilleextrakt

100 g kernige Haferflocken
200 g Zartbitterschokolade, grob gehackt
125 g getrocknete (Sauer-)Kirschen, 20 Minuten in warmem Wasser eingeweicht und abgegossen
100 g Mandelstifte, leicht angeröstet

1.
Ofen auf 175 Grad vorheizen. Backblech mit Backpacker auslegen. Mehl, Natron und Salz in einer mittelgroßen Schüssel mischen. Mit einem elektrischen Mixer in einer zweiten Schüssel Butter, weißen und braunen Zucker verschlagen, bis sie gut vermischt sind. Ei und Vanilleextrakt untermischen. Die Mehlmischung hineinschlagen. Haferflocken, Schokoladenstückchen, Sauerkirschen und Mandeln dazugeben und kurz untermischen.

2.
Gehäufte Esslöffel Teig in 3 cm Abstand aufs Backblech setzen. Cookies backen, bis sie goldfarben sind. (10-12 Minuten)

3.
Auf dem Backblech abkühlen lassen.

 

Und das war’s!
Guten Appetit!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.