mamasbusiness

papa. mama. drei jungs. haus und garten. berlin.

Fundstück des Tages

auf 9. August 2018

Heute mal einfach so ein paar Fotos.
In unserer langen geschenkten Urlaubszeit hier waren wir in Dagebüll zur Wattwanderung, in Kappeln an der Schlei (der Laden „Gosch“ gehört zu meinen absoluten Lieblingen!), wir haben im Garten gechillt und Liam ist im Pool getaucht, wie noch nie zuvor. Wir waren in Hasselberg am Ostseestrand, in Schwackendorf im Barfusspark (ein Muss, wenn wir hier oben sind) und heute haben wir einen Ausflug nach Flensburg gemacht.

Flensburg ist maritim schön und auch irgendwe schäbig verlebt. Es gibt eine tolle Förde-Spitze mit Spielplatz, es gibt leckeres dänisches Eis, es gibt Schuhe, die über einer Strasse hängen und irgendwie keiner weiß, warum, es gibt eine Brauerei und ein Rum-Haus, es gibt einen großen Hafen, Feuerquallen und Krabben-Brötchen. Alles gute eben, was man für eine Städte-Reise in den Norden braucht.

Kennt ihr noch dieses Eis?
Ich hatte es total vergessen, bis ich es dann plötzlich sah.
Kindheitserinnerung!!

 

Wie gesagt.. die Schuhe.

 

Dänisches Softeis mit Salzkaramell-Topping.
Oh yeah!

 

Wasserturm in Flensburg

 

Feuerqualle 2018

 

Norddeutscher kleiner Käfer

 

Garten-Schönheit

 

Bald geht es schon wieder nachhause.
Hier soll es dann stürmisch und nass werden. Wir freuen uns auf das heiße Berlin und sind gespannt, wie der Garten aussieht, wie viel Arbeit auf uns wartet und wie wir die letzten Ferientage verbringen. Emilian sagt, er vermisst die Schule und Liam zählt die Tage bis zur Einschulung. Besser geht’s ja nicht!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.