12 von 12 im August

Wir urlauben hier noch so rum und es ist ruhig auf dem Blog. Unser Gastkind, zum ersten Mal im Leben hatten wir für 6 Nächte ein Gastkind, ist auf dem Weg nachhause. Die Maler, die unser Schwedenhaus neu gestrichen haben, sind erstmal fertig. Wir freuen uns darauf, dass das Gerüst weg kommt und wir endlich die Fenster richtig öffnen können, um die Wärme rauszulassen. Ich genieße ja das Wetter, gieße meinen Garten, räume hier und da auf und freue mich über diesen großartigen Sommer! So ein, zwei Sternschnuppen heute Nacht würden das noch krönen…

Trotz allem habe ich aber heute Fotos für euch. Das ist Pflicht an einem 12.!

1. In aller Ruhe laufe ich meinem Großen zum Kindergarten hinterher. Es ist angenehm kühl, aber keinesfalls kalt. 

 

1

 

2. In der Gruppe sind so wenig Kinder da, dass ich mich da noch ne Runde aufs Sofa setze und mit der Erzieherin quatsche.

2

3. Weil ich mir mit Eigelb die Haare wasche, trinke ich einen Smoothie mit Eiweiß.

3

4. Ich habe eine schöne Blume im Garten, die in den letzten Jahren immer wieder treu und schön blühte. Also habe ich mir noch zwei davon in anderen Farben gekauft und gleich eingepflanzt.

4

5. Um 11 Uhr gehen wir beide mit Liam zum Eingewöhnungsgespräch. Wir sind stolz auf Liam. Die beiden Brüder werden auf einer Etage sein und sich oft sehen. Liam kann es kaum abwarten.

5

6. Wir bauen zusammen ein neues Regal auf. Fürs Kinderzimmer natürlich. Trotz allem Verschenken, Entsorgen und Weggeben wird der Kram nicht weniger. Aber die Jungs spielen ruhiger und besser.

6

7. Er liebt den Handstaubsauger.

7

8. Zusammen mit Liam habe ich einen Großeinkauf erledigt. dm immer mit dabei. Und ich liebe es, beim Einkaufen kleine Schätze für meine Kinder zu finden.

8

9. Mittagspause mit Liliane Susewind. Unser aller neuer Liebling.

9

10. Emilian jagt im Garten nach Heuschrecken.
Schön, wie man das Gerüst und unsere sehr trockene Wiese sieht…

10

11. „Mama, guck, ich habe ein Wunderherz gemacht“, sagt Liam.

11

12. Am Abend überrasche ich meine Kinder damit.
Sie sind wirklich überrascht und flippen aus, wie Emilian sagen würde.
Danke, Pinterest!

12

Das war unser 12. August.
Ich grüße unseren Pastor, der heute irgendwo im Urlaub Geburtstag feiert.

Andere „August-Eindrücke“ findet ihr bei Caro.
Zum Beispiel von Pia. Ihr erster Sohn wird morgen eingeschult und sie ist soo aufgeregt.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.