mamasbusiness

papa. mama. drei jungs. haus und garten. berlin.

Über mich

Ab an's Meer

Wie schön, dass du meinen Blog gefunden hast!

Ich heiße Marit, bin seit 2007 verheiratet und Mama von drei Söhnen.
Ich bin eine von den Mamas, die Sonne und Kaffee zum Überleben brauchen.

Mit meiner Familie lebe ich im Süden von Berlin – und zwar sehr gern.
Mir gefallen die unterschiedlichen Stile, Plätze, Gerüche, Menschen, Farben und Angebote dieser Stadt.

Zu unserer Familie gehört, dass wir mal ein Jahr in Irvine, Kalifornien gelebt haben. Ein Praktikum in der Kirche „Mariners Church“ war der Grund dafür und es ist ein Traum, dort zu leben.

 

Ich trinke gern Latte Macchiato, mag rosa Gerberas und warme Sommernächte. Ich liebe es, mit Freunden richtig über einen Film zu lachen und ich rieche gern Sonnencreme, weil der Geruch mich an Sommer und Strand erinnert. Beim Autofahren mag ich laute Musik und immer wenn ich kann, teile ich meine Gedanken mit Gott, denn ich weiß, dass er mich gemacht hat, mich liebt und einen guten Plan für mich hat. In diesen Zeiten, in denen sich unsere Welt gerade befindet, ist das sehr wichtig für mich.

Im Frühling 2010 sind mein Mann und ich Eltern geworden.
Unser Sohn Noah Emilian hat unser Leben wunderbar interessant und reich gemacht.
Der kleine Bruder Ben Liam gehört seit Frühling 2012 zu uns. Im Januar 2017 kam Timo Jari dazu und wir sind sehr dankbar für diese Geschenke.

 

Sommer mit Baby

 

Als Mama hab ich viel zu erzählen! Ausserdem schreibe ich gern und so ist im November 2010 mein Blog entstanden. Ich schreibe über lustige Kindersprüche, über Freud’ und Leid im Alltag, über meine drei Söhne, die als blonde Brüder aufwachsen und ich gebe unsere Lieblings-Rezepte oder Erziehungs-Tipps weiter. Ich erzähle von Büchern, die wir lesen, von Orten die wir besuchen und von Dingen, die mich bewegen. Es gibt viele Fotos zu sehen und sehr gerne erzähle ich euch von Produkt-Tests, die ich mache.

 

Anfragen für Produkt-Tests, Gastbeiträge oder andere Zusammenarbeit nehme ich sehr gerne entgegen.
Wenn das Thema zu uns und meinen Lesern passt, bin ich dabei!

Ihr findet mich – und viel mehr Bilder, Sprüche und Inspirationen – ausserdem bei Facebook und Pinterest.

Über Nachrichten, Fragen oder Anmerkungen freue ich mich immer!
Schreib’ doch einfach an: marit@mamasbusiness.de

12 von 12

Wenn du möchtest, dass ich dich per Mail schnell von einem neuen Blog-Eintrag informiere, dann schreibe bitte ebenfalls an: marit@mamasbusiness.de

 

Danke, dass du hier mitliest!

 

Mama im Sommer

 


10 Antworten für “Über mich”

  1. Lena sagt:

    Liebe Marit!
    Vielen Dank für deinen Einblick in den Familienalltag! Das ist genau ein Thema für mich als junge Mutter.
    Alles Gute für das neue Jahr,
    liebe Grüße,
    Lena

  2. Hallo liebe Marit,
    mein Name ist Jannika und ich bin Marketing-Mitarbeiterin bei Trendsales. Trendsales ist seit langem Skandinaviens größte online Handelsplattform für Fashion, Design und Kinderkleidung aus erster und zweiter Hand.
    In Dänemark hat Trendsales mittlerweile über 600.000 Mitglieder und mehr als 800.000 aktuelle Verkaufsanzeigen von privaten und gewerblichen Anbietern – somit ein großes Angebot an vielen wunderbaren Artikeln, von Markenkleidung, Kinderkleidung, Taschen, bis hin zu Accessoires oder Möbelstücken.
    Durch mehrere Kooperationen mit verschiedenen Shops und interessanten Bloggern sind wir momentan dabei, diese Kategorie und Community auch im deutschen Markt aufzubauen. Bist du neugierig geworden, kannst du hier einen Eindruck bekommen, wie die dänische Seite aufgebaut ist, und welche Waren wir hier haben: http://www.trendsales.dk/search?q=b%C3%B8rn.
    Ich schreibe dir, da mir dein Blog sehr gefällt. Ich habe den Eindruck bekommen, dass du weisst, wie man einen ansprechenden und interessanten Blog für Mütter und werdende Mütter schreibt.
    Aus diesem Grund würde ich dir gerne das Konzept einer Trendsales Blogpartnerschaft vorstellen. Ich würde mich sehr über eine Rückmeldung von dir freuen.

    Viele Grüsse,

    Jannika

  3. Susann Gryska sagt:

    Hallo,
    durch meine Research im Bereich „Mutti Blog“ bin ich auf Ihre Seite gestossen und habe mich gefragt, ob Sie an einer Zusammenarbeit interessiert sind.
    Ich arbeite im Auftrag vom Chamäleon Theater Berlin und zur Zeit verlosen wir Tickets für die Show „Dummy“, die seit Februar 2013 läuft.
    Pro Gewinnspiel werden jeweils 2 Tickets verlost. Content sowie auch Bilder werden von meiner Seite aus zur Verfügung gestellt. Fühlen Sie sich aber nicht gezwungen diesen zu verwenden. Sie können auch selbst ein paar Zeilen schreiben oder zu dem von mir geschickten umschreiben, so dass dieser dann beseer zu Ihrer Seite passt.
    Desweiteren wird das Gewinnspiel vom Chamäleon-Theater(1070 Foloowers) auf derem Account getweeted, was mit Sicherheit jede Menge Besucher auf Ihren Blog lockt.
    Falls Sie interessiert sind oder noch weitere Fragen haben, stehe ich Ihnen selbst verständlich zur Verfügung.
    MFG
    Susann

  4. Nicole sagt:

    Liebe Marit,
    gestern wurde ich „getaggt“. Keine Angst, es ist nichts schlimmes. Schau mal auf meine Webseite. Dort erfährst Du mehr. Über Brigitte MOM Blogs bin ich auf Deinen Blog aufmerksam geworden.
    http://www.kinderpotpourri.de/index.php/uber-mich/getaggt/

    Ganz lieben Gruß
    Nicole

  5. Carola sagt:

    Hallo!
    Du bist unter die Blogger gegangen? Witzig! Na dann habe ich ja ne Menge zu lesen die nächsten Tage ;-)
    Viele Grüße aus Hamburg, Carola

  6. Marit sagt:

    Mein Mann war selbständig, daher habe ich die Elternzeit offiziell allein gemacht.

  7. Wortman sagt:

    Habt ihr euch die elternzeit geteilt oder machst bzw. hast du sie alleine gemacht?
    Diese Zeit ist herrlich, wenn man dem Kind so richtig bei der Entwicklung zugucken kann. :)

  8. andy55 sagt:

    coole idee, das mit deinem blog! wünsche dir viel spass dabei! und so ein blog hat einen hohen erinnerungswert:-)
    liebe grüsse aus dem südwesten, andreas

  9. Steffi sagt:

    Ja, dass ist die Marit die ich kenne! Gefällt mir!Steffi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.