mamasbusiness

papa. mama. drei jungs. haus und garten. berlin.

Es ist für uns eine Zeit angekommen…

auf 22. Dezember 2017

Bevor sich das Jahr 2017 still und heimlich verabschiedet, möchte ich euch noch ein Lebenszeichen von uns geben.
Denn lebendig sind wir…

… aber es gibt fast keine Kinderkrankheit, die in den letzten Wochen nicht hier vorbeigeschaut hat. Streptokokken, Bronchitis, Reizhusten, Augenentzündung, Ohrenschmerzen, Durchfall, Schnupfen, Erbrechen bis nichts mehr geht und noch mehr, Schwindel, Bauchkrämpfe…
Wir sind Dauer-Gäste beim Arzt, inzwischen wechseln sich alle drei Kinder beim Inhalieren ab, die Waschmaschine hat kaum Pause und der Eimer (der Eimer) steht immer griffbereit. Ihr wisst, was ich meine.

Wir kennen inzwischen alle kindgerechten Weihnachtsfilme auf Netflix, wir dösen auf der Couch und lesen und schlafen. Es ist eigentlich echt entspannt – wenn wir alle ein bißchen mehr gesund wären.

Aber .. die Plätzchen sind gebacken, die Geschenke liegen unterm Baum, die Karten sind bereit, beschrieben zu werden, die Aufregung der Kinder wächst. („Ach Mama… können wir nicht dieses Jahr mal Weihnachten am Tag feiern? Können wir nicht die Geschenke schon am 24. am Morgen auspacken?“)

****

Wir sind dankbar für unsere kleine Familie. Was haben wir im letzten Jahr zu Weihnachten auf das kleine Baby gewartet!

Wir sind dankbar für ein Dach über dem Kopf und für ein gemütliches Haus, in dem es trocken und meist warm ist (wenn die Heizung funktioniert).

Wir sind dankbar für eine Stadt, in der wir Familie und Freunde haben und einfach so Weihnachten feiern dürfen.

Wir sind dankbar, dass wir immer von allem genug haben, dass es uns gut geht und wir auf ein sehr schönes Jahr 2017 zurückblicken können!

Allen meinen Lesern wünsche ich von Herzen ein friedliches und gesegnetes Weihnachtsfest!
Denkt daran,

dass wir das größte Geschenk selbst bekommen haben!
Denn Gott kam zu uns,
damit wir zu Gott kommen können.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.