mamasbusiness

papa. mama. drei jungs. haus und garten. berlin.

12 von 12 im November

auf 12. November 2016

Heute war ein ganz, ganz ruhiger und friedlicher Tag. Ein schöner sonniger Winter-Samstag.

Beim letzten großen Ultraschall gestern stellte sich heraus, dass… naja, dass ich mich besser schonen sollte, damit unser Januar-Baby ein Januar-Baby wird.. und nicht etwa ein Dezember-Baby oder ein November-Baby.

„Schonen“ ist jetzt nicht so mein Wort.. Und welche Mama liegt vor Weihnachten auf der Couch rum?
Ich möchte die Geschenke für meine Kinder und Familie nicht nur online bestellen! Ich möchte Plätzchen backen. Und Lichterketten aufhängen.
Aber ich möchte auch, dass das Baby noch ein paar Wochen in Ruhe wachsen kann. Also gebe ich mir Mühe.

1. Beim letzten Internet-Check vor dem Schlafen gehen entdecken mein Mann und ich gleichzeitig diesen Satz – und waren kurz überrascht. Wusstet ihr das?

2. Nach einem späten Pancake-Frühstück hole ich die Weihnachtsdeko und Winterkleidung vom Dachboden. Nach dem Aussortieren bleibt gar nicht mehr so viel für die kalten Tage übrig.

3. Die Jungs strolchen durch den Garten und freuen sich wie verrückt, als sie eingefrorenes Spielzeug finden.

4. Liam schnieft und jammert heute ein bißchen, aber solange sie zusammen sind, kann ihnen keiner was.

5. Unser Granatapfelbaum im Wohnzimmer spielt Frühling.

6. Ich backe schnell die leckersten Schoko-Muffins. Rezept kommt bald!

7. Die neuen Poster von MaleMal sind immernoch sehr beliebt und Emilian malt heute mit sehr viel Geduld an seinem „Zirkus“-Bild.

8. Dazu gibt es immer wieder Obst…

9. … und immer wieder schöne Musik.

10. Am Bauch vorbei kann ich noch vorlesen – und auch Emilian liest inzwischen mit. Neue Zeiten brechen an!

11. Beim abendlichen Aufräumen/Spielen sortiere ich Playmobil und Lego. So „spiele“ ich gern mit.
Ich finde außerdem im Internet eine Bauanleitung für ein Playmobil-Set, das wir gebraucht bekommen haben und Emilian ist glücklich!

12. Am Abend setzen wir uns dem täglichen Nervenkitzel aus. Es gibt bis jetzt keine Serie bis jetzt, die spannender war. Meine Güte…

Das war ein schöner Tag!
In der Liste aller „12 von 12“ Teilnehmer bin ich Nummer 167.
Viel Spaß beim Fotos gucken.


2 Antworten für “12 von 12 im November”

  1. Fri sagt:

    Das mit dem Tequilahütchen ist ja unglaublich… Nicht gewusst. Durch viele Stundentenjahre.. 😉

  2. Janine sagt:

    In die Serie habe ich noch gar nicht reingeschaut. Bei uns laufen zur Zeit (wieder einmal :P) Dr. Who un Community.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.